SIE war fast NACKIG … ER war ziemlich LUSTIG …

… und
ICH war MEHR als nur
ein klitzekleines bisschen glücklich!

*

Schon längst wollte ich euch
an diesem Glück teilhaben ….
… nun erzähle ich,
was ich mit einem Teil
des Lemon und und Erdbeer Curd
gemacht habe.

Dani hatte auf ihrem „klitzekleinem“ Blog

vor ein paar Wochen
so ein wundervolles Törtchen präsentiert ….

***

Ich habe das Rezept von Dani eigentlich
SO übernommen
allerdings habe ich es halbiert….
weil es letzte Woche so heiß war
und
ICH
nicht so viel Platz im Kühlschrank habe….

Vom Geschmack her
bekam man aber natürlich trotzdem
die volle Dosis!

Hoetus Poetus Erdbeer Torte mit Lemon Erdbeer Curd

Außerdem war ich auch ein wenig „schissig“
ICH bin kein guter Kuchenschneider –
und
so hatte ich Angst,
das Törtchen SO hoch zu „bauen“
und
die Stücke beim Schneiden dann zu verhunzen….

ABER
PUSTEKUCHEN

Der Kuchen ließ sich so super schneiden.
DAS machte mich persönlich glücklich
– neben der Tatsache natürlich,
dass es meinen Lieblingsmännern
sehr gut geschmeckt hat

Törtchen mit Lemon Curd und Erdbeer Curd 4

Für den Boden

3 Eier 1 TL Vanilleextrakt
175 g Zucker 175 g Butter, Raumtemperatur
1 unbehandelte Zitronen
175 g Mehl 1/2 Päckchen Backpulver
Butter für die Form

Für meinen Lemoncurd
siehe HIER

Für die Lemoncurdcreme
bzw Erdbeercurdcreme

200 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
15 g Puderzucker
150 ml Sahne 1/2 Päckchen Sahnesteif
70 g Lemoncurd
50 g Erdbeer Curd

(Erdbeer Curd HIER nachzulesen)

außerdem ein paar frische Erdbeeren ganz
und ein paar Erdbeeren püriert

***

Mini Torte mit Lemon Curd und Erdbeer Curd

1. Den Backofen auf 175° C Ober-/Unterhitze vorheizen
und die Springformen (Durchmesser 18cm) einfetten.

Eier, Vanilleextrakt und Zucker cremig rühren
und die Butter nach und nach hinzufügen.
Die Zitrone heiß waschen,
trocken tupfen, die Schale abreiben,
den Saft auspressen und 50 ml abmessen.

2. Mehl und Backpulver
mit der Hälfte der Zitronenschale mischen
und abwechselnd mit dem Zitronensaft
unter die Eiermischung rühren.
Den Teig gleichmäßig auf die Form verteilen

Den Kuchen im heißen Ofen 50-55 Minuten backen.
Am besten eine Stäbchenprobe machen.
Den Kuchen 10 Minuten in der Form stehen lassen,
dann herauslösen
und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Tipp:
Wenn man den Kuchen
erst am nächsten Tag zusammensetzt,
dann den Boden über Nacht in Frischhaltefolie einpacken!

Für die Lemoncurd- Erdbeercurdcreme

den Frischkäse in einer großen Schüssel kurz cremig rühren.
Puderzucker dazu sieben und gut vermengen.
Die Sahne und das Päckchen Sahnesteif hinzufügen
und so lange rühren,
bis eine cremige, streichfähige Masse entsteht.
Etwas mehr als die Hälfte der Masse
mit 70 Lemoncurd
und
den Rest der Masse mit 50 g Erdbeer Curd. abschmecken.

***

Den Boden nun zweimal durchschneiden
und
den unteren Teil auf einen Tortenteller legen
Mit einer Portion Lemoncurdcreme bestreichen.
Den zweiten Boden darauf legen
erneut mit Lemoncurdcreme einstreichen
und
den oberen Teil auflegen
und
mit ein wenig Erdbeercurdcreme bestreichen
und
das komplette Törtchen ringsum dünn
mit Erdbeercurdcreme umhüllen,
sodass die Torte eher „nackig“ bleibt.

On Top den Rest der Lemoncurdcreme geben
und
mit ein paar Erdbeeren und püriertem Erdbeermus
garnieren.

***

Die Torte im Kühlschrank ein wenig kühlen lassen
aber dann alsbald genießen.

 

Törtchen mit Lemon Curd und Erdbeer Curd 5

Dieser (halb) Naked Cake
mit der spritzigen Note der Zitrone
und
dem cremigen Kern der Lemoncurdcreme
war echt lecker und erfrischend

und auch schön was fürs Auge
…..

Törtchen mit Lemon Curd und Erdbeer Curd 3

Und jaaaa …
ich sag es nochmal, weil ich so begeistert war.
Der Cake lässt sich wunderbar in
hohe aber sehr schmale Stücke schneiden….
dann kann man auch gerne mal 3 Stücke essen

Muhahahahaha!!!

Törtchen mit Lemon Curd und Erdbeer Curd 6

Zauberhafte Grüße
Katja

Advertisements

34 responses to “SIE war fast NACKIG … ER war ziemlich LUSTIG …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Knusperstübchen

Foodblog – mit Liebe zum Genuss.

Zucker, Zimt und Liebe

Der deutsche Backblog mit süssen Rezepten für Kuchen, Pies, Tartes, Cookies, Desserts und kulinarische Reisen

Emma Bee

...ein bisschen Liebe sichtbar gemacht

Meine literarische Visitenkarte

Aus der Feder geflossen und vor die Linse gesprungen

giftigeblonde

Hier wird mit Leidenschaft gekocht!

Mein Lesestübchen

Gedanken, in Text und Bild verpackt

MaLu's Köstlichkeiten

Törtchen, Macarons, Pâtisserie ... Rezepte für das allerschönste Backglück

YumLaut

Lecker Happi

KLITZEKLEIN

Ein klitzeklein(es) Blog

anna antonia

Herzensangelegenheiten

%d Bloggern gefällt das: