Wenn das Leben dir Zitronen schenkt ….

dann erwidere:

DU kannst mich mal !!!

ICH knusper dir was !!!

 

 

**

Wie oft schon, wollte ich einen
Lemon Curd herstellen …
und
nie ist es etwas geworden…
bis jetzt ….
denn als

Sarah
vom Knusperstübchen
zum
Knuspersommer 2015
aufrief ….

Banner1

…. DA war für mich sofort klar.
Ich mache Zitronenknusperwaffeln

Knusper Waffeln mit Lemon Curd Schoki 2

….
und für Zitronenknusperwaffeln
brauche ich
Lemon Curd !

***

Rezepte für der/die/das Curd
gibt es ja wie Sand am Meer
naja… nicht ganz SO viele…
aber schon so viele wie Sand
in einer Sandmuschel für Kinder…
ihr wisst schon diese blauen zum Zuklappen,
damit nachts keine Viecher
das Teil mit einer Toilette verwechseln

wie dem auch sei.

Ich hatte die Qual der Wahl …
die Einen schlagen die Creme über dem Wasserbad
die Anderen rühren sie direkt im Topf an …
die einen schwören auf Ei freies Curd
die anderen nehmen frische Bio-Eier.
… letztendlich
entschied mich für das
Rezept von Jeanette Marquis,
was ich durch den Fernsehgarten kannte
dabei wird der/die/das Curd

MIT Ei
und
ÜBER dem Wasserbad
herstellt

als Faustformel gilt:

Auf 1 Ei kommen
ca. 100g Zucker,
30g Butter
und
Früchte nach Wahl.

Das klassische Lemon Curd
=
1 Zitrone (Saft und Schale)

Es geht auch mit
Orange, Limette oder Mandarine!
Aber auch mit
Blaubeeren, Himbeeren, Brombeeren
oder
Erdbeeren…..

Zubereitung:
Alle Zutaten in eine Metallschüssel geben,
die sich in einem Wasserbad befindet.
Das Wasser unterhalb der Siedetemperatur halten
und
die Zutaten mit dem Schneebesen verrühren.

Während der Dauer von circa 40-50 Minuten
verdickt sich die Masse
zu einer gleichmäßigen Creme
die dickflüssig über einen Löffelrücken tropft.

Während
dieser Zeit immer weiter rühren, damit
die Creme nicht stockt,
sondern sich homogen verbindet.

Das Curd wird noch heiß
in ausgekochte Gläser abgefüllt
und
sofort verschlossen.

***

Ich war ein bizzel „schissig“
mit SO viel Zucker,
außerdem waren meine Bio-Zitronen eher klein.

Ich nahm also
die Menge 100 g Zucker
auf
2 Bio-Zitronen !
Die Menge 30 g Butter
und 1 frisches Bio-Ei behielt ich bei

Die Reduzierung des Zucker war NICHT verkehrt!
Im Gegenteil
der Lemon Curd wurde herrlich zitronig frisch.

Und weil die Herstellung so fein geklappt hatte,
stellte ich sofort noch einen
Erdbeer Curd her.

Auf 200 g Erdbeerpüree
nahm ich 100 g Zucker,
auch hier behielt ich die Mengen
der restlichen Zutaten bei,
gab aber noch den Saft ½ Zitrone hinzu.

Im Nachhinein kann ich sagen,
ich hätte die Zuckermenge
bei dem Erdbeer Curd
auch noch weiter reduzieren können…

***

Nachdem die Curds
heiß !
in die frisch ausgekochten Gläser gefüllt sind
…. sollen sie
wohl bis zu 4 Wochen haltbar sein…

ICH bezweifle das sehr stark –
SO lange halten die im Leben nicht

WENN IHR VERSTEHT ???

Viel zu lecker !

*

Ein angebrochenes Glas
sollte auf jeden Fall
in den Kühlschrank gestellt werden!

*

Knusper Waffeln für den Knusper Sommer 2015

Für die Füllungen der

Zitronenknusperwaffeln
und
der Erdbeerknusperwaffeln
nahm ich

Jeweils
100 g weiße Schokolade,
rieb sie mit der Reibe in zarte Flocken …
und goss 50 ml heiße Sahne drüber.

Nachdem ich diese Mischung sachte
in eine homogene Masse verrührt hatte,
gab ich 50 g von dem Curd dazu,
rührte diese Masse abermals zu einer
geschmeidigen Verbindung ineinander
und
stellte sie für eine Stunde in den Kühlschrank.

Die Waffelblätter,
die sicher noch
durch die „Mamaschni“ vom Knusper o`clock
bekannt sind,
kamen auch jetzt bei den
Sommerknusperwaffeln
wieder zum Einsatz.

*

Knusper Waffeln mit Lemon Curd Schoki 1

DAS soll jetzt nicht heißen,
dass ich einen an der Waffel habe
dass ich einfallslos bin…
im Gegenteil,
es soll zeigen,
wie vielseitig
ICH
so eine Knusper Waffel sein kann!

Böse Zungen behaupten:
Gib der Katja eine Packung Waffelblätter
und
sie baut den Eiffel Turm nach.

*

Hoetus Poetus Knusper Waffeln mit Erdbeer Curd Schoki

Nachdem die Zitronen-
und
Erdbeer-Ganache
nun etwas fester geworden waren,
nahm ich ein Waffelblatt,
bestrich es mit Ganache
drückte ein zweites Waffelblatt drauf
und
beschwerte es mit einem Holzbrett,
bis die Waffelblätter
miteinander verbunden waren.

Später schnitt ich die Knusperwaffeln
in handliche Portionen.

Wahrlich eine knusprige Sache
eine solche Sommer-Knusper-Waffel-Schnitte.

*
Ich muss aber mit Nachdruck dazu sagen,
die Sommerknusperwaffeln bleiben nicht
all zu lange so schön knusprig
wie die Mamaschni !!!
Die Zitronen- und Erdbeerwaffeln
sollten in geselliger Runde
alsbald weg geknuspert werden,
Die Waffelblätter werden
durch die doch eher cremige Curd-Schoki
„knatschig“
– wenn ihr versteht?!

Knusper Sommer 2015 Knusper Waffeln mit Erdbeer Curd Schoki

 ***

Hoetus Poetus Knusper Waffeln mit Lemon Curd Schoki

…………
….
und da ich nun
Soooooooo
oft die Wörter

Waffel … Zitrone … Curd …
und
knusper
geschrieben habe

seit ihr nun dran!

*

WAS ist euer Beitrag

zum Knuspersommer 2015 ?

Bis zum 31. August
könnt ihr eure Beiträge bei Sarah
abgeben.

*

Zauberhafte Grüße
Katja

***

P.S.

wenn ihr wissen wollt,
was ich mit dem restlichen
Curd gemacht habe …
dann habt ein wenig Geduld…
ich zeige es euch schon bald.

Advertisements

23 responses to “Wenn das Leben dir Zitronen schenkt ….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Knusperstübchen

Foodblog – mit Liebe zum Genuss.

Ruhrköpfe

Über spannende Menschen - Dortmund - Ruhrgebiet

alltagssplitter

Momente für die Ewigkeit

MODEPRALINE

von süss bis ungeniessbar

Zucker, Zimt und Liebe

Der deutsche Backblog mit süssen Rezepten für Kuchen, Pies, Tartes, Cookies, Desserts und kulinarische Reisen

Sylvia Kling - Literatur

Autorin - Gedichte, Lyrik, Aphorismen, Prosa

Flohnmobil - im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Emma Bee

...ein bisschen Liebe sichtbar gemacht

cozy and cuddly

Alles Schöne für mich und mein Zuhause – DIY, Lifestyleblog, Handarbeitsblog, Lifestyleblog, Interiorblog, Kreativblog, Anleitungen, vegan, Rezepte, gebackenes, Cupcakes, Deko-Blog, DIY-Ideen

Meine literarische Visitenkarte

Aus der Feder geflossen und vor die Linse gesprungen

giftigeblonde

Hier wird mit Leidenschaft gekocht!

Mein Lesestübchen

Gedanken, in Text und Bild verpackt

Cooking around the world

Eine vegetarische Weltreise

MaLu's Köstlichkeiten

Törtchen, Macarons, Pâtisserie ... Rezepte für das allerschönste Backglück

glasgefluester

eine Portion Liebe im Glas

YumLaut

Lecker Happi

KLITZEKLEIN

Ein klitzeklein(es) Blog

Emily's Blog

Emily - eine liebenswerte Chaotin

einfachtilda

Viele Bilder, wenig Worte!!

Meine Erlebnisse im Altenheim

Multiple-Sklerose-Betroffene als Bewohnerin im Altenheim

anna antonia

Herzensangelegenheiten

%d Bloggern gefällt das: