# Montagsschweinereien

 

Ganz schön scharf …..

*

… waren die Chiliflocken,
die das Ganze nur „abrunden“ sollten.

*

Heute Gibt es bei den Montagsschweinereien

 

”Montagsschweinereien”

 

Ricotta-Spinat-Pasta

Mit „selbst gemachter“

Salsiccia

*

selbstgemachte Salsiccia Nudeln, frischer Spinat und Ricotta

Nur für den Fall, wenn man
keine italienische Fenchelbratwurst
bekommt…..
… dann macht man sie halt selber.

Einfach 2 TL Fenchelsaat
in einer Pfanne ohne Fett rösten,
im Mörser zerstoßen
und
mit 300 g Schweine-Mett mischen

Alternativ zum Fenchel (aus der Apotheke)
den Inhalt eines Fencheltee-Beutels verwenden

Außerdem brauchen wir:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
300 g Salsiccia
400 g frischen Spinat
200 g Nudeln
Salz
1 EL Öl
1 TL fein geriebene Bio-Zitronenschale
3 EL Ricotta
getrocknete Chiliflocken

Salsiccia Nudel Pfanne garniert mit Chiliflocken

So wird die
Montagsschweinerei Schrägstrich Ricotta-Spinat-Pasta
zubereitet

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
Wurstbrät (aus der Pelle lösen) grob zupfen

Spinat waschen, all zu dicke Rippen entfernen
und geschnitten beiseite stellen

Nudeln in reichlich Salzwasser garen.

Währenddessen aber schon
Öl in einer Pfanne erhitzen und die
Salsiccia-Masse darin rundherum 3 Minuten anbraten.
Zwiebeln und Knoblauch zugeben
und 2 Minuten mitbraten.
200 ml von dem Nudelwasser abschöpfen,
zur Wurstmischung gießen
und aufkochen.

Spinat untermischen und 4-5 Minuten dünsten.

Nudeln abgießen und in die Pfanne
mit der
Salsiccia-Spinat-Mischung geben.

Gut vermengen…. mit Salz,
und Zitronenschale würzen.

Auf Teller portionieren und mit 2 Teelöffeln
den Ricotta auf den Nudeln verteilen.
Mit Chiliflocken den letzten Akzent setzen ….

…. und genießen!

***

Nudelpfanne mit selbstgemachter Salsiccia

Wenn vegetarische Gäste zu Besuch sind
– kein Problem!
Die Salsiccia extra anbraten
und separat zur Pasta reichen.

 

Nudelgericht mit Salsiccia, frischem Spinat, Ricotta

***

Das Essen ist rucki-zucki fertig….
und kann durchaus
noch unter der Kategorie

Günstig und Lecker 2015

mit an den Start gehen.

*

Kochevent

*

Denn mit einem Preis von ca. 1,30 € pro Portion…
…. klingelt es in der „Urlaubskasse“

***

 

Zauberhafte Grüße
Katja

Advertisements

37 responses to “# Montagsschweinereien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Knusperstübchen

Foodblog – mit Liebe zum Genuss.

Zucker, Zimt und Liebe

Der deutsche Backblog mit süssen Rezepten für Kuchen, Pies, Tartes, Cookies, Desserts und kulinarische Reisen

Emma Bee

...ein bisschen Liebe sichtbar gemacht

Meine literarische Visitenkarte

Aus der Feder geflossen und vor die Linse gesprungen

giftigeblonde

Hier wird mit Leidenschaft gekocht!

Mein Lesestübchen

Gedanken, in Text und Bild verpackt

MaLu's Köstlichkeiten

Törtchen, Macarons, Pâtisserie ... Rezepte für das allerschönste Backglück

YumLaut

Lecker Happi

KLITZEKLEIN

Ein klitzeklein(es) Blog

anna antonia

Herzensangelegenheiten

%d Bloggern gefällt das: