Eintopf …

 

heißt Eintopf,
weil ALLES in einen Topf kommt.

Punkt !

 

 

Ich wollte euch ja noch zeigen,
was ich aus dem Rest Wirsing gemacht habe,
welcher von den Kohlrouladen übrig geblieben ist.

Wirsing – Nudel – Eintopf

 

Wirsing Nudel Eintopf 1

nach Cramm, Was Kindern schmeckt,
Essen und Genießen
einst ein Rezept-Vorschlag aus der Greenbag

Es handelt sich wieder um eine Mahlzeit
für das Dauer-Event

 

Günstig und Lecker

 

Banner_Kochevent

Pro Portion liegen wir hier
weit unter 1 €
– wobei das Teuerste sicherlich die
Pinienkerne sind,
obwohl nur 5 EL benötigt werden.

 

Wirsing Nudel Eintopf 3

Was brauchen wir sonst noch:

½ Wirsing
300 g Gulasch vom Rind (optional!)

4 dicke Möhren
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
ca. 1,5 Liter Wasser
1 TL Salz
100 g Nudeln z.B. Gabelspaghetti
1 EL getrocknete Petersilie
Muskatnuss
Pfeffer

So hab ich es zubereitet:

Wirsing geputzt und klein geschnitten,
Möhren gewaschen, geschält und in Scheiben geschnitten,
Zwiebel geschält und in Würfel geschnitten
Knoblauch geschält und zerdrückt

Das Fleisch gehört eigentlich nicht in dieses Gericht.
Doch zum Einen sah das Gulasch
beim Metzger so gut aus …
und zum anderen
steigt mir der Josch auf`s Dach,
wenn es mehrere Tage hintereinander
kein Fleisch zu essen gibt – GRRRRRR!!!
Auf jeden Fall schneide ich die
Fleischstücke noch kleiner,
als der Metzger sie anbietet.

Das Öl wir in einem großen Topf erhitzt.
Das Fleisch wird richtig „scharf“ angebraten …
je schärfer umso kräftiger hinterher der Sud!

Dann kommen die Zwiebel und der Knobi dazu.

Dann die Möhren und etappenweise der Wirsing…
Alles unterrühren
schön lange anschmurgeln und dünsten.

Dann werden 1 – 1,5 Liter kochendes Wasser
aus dem Wasserkocher und 1 TL Salz dazu gegeben.
Alles schön umrühren und Deckel drauf.

In der Zwischenzeit in einer Pfanne
die Pinienkerne fettfrei rösten
und bei Seite stellen.

Nach etwa 10 Minuten,
gebe ich 100 g ROHE Nudeln
mit in den Eintopf
und rühre sie unter,
dass sie in der Flüssigkeit liegen
und SO in den nächsten 10 Minuten
gar gekocht werden.

Mit Muskatnuss, Pfeffer und Salz abschmecken…
und mit der Petersilie das Ganze abrunden.

Den Eintopf auf Teller füllen und
ein paar geröstete Pinienkernen drüber streuen.

Seitdem wir das Rezept einmal aus der Greenbag
gekocht haben
machen wir es immer mal wieder.
Sören liebt dieses Gericht ….
gerne auch ohne Fleisch,
dafür mit einem EXTRA EL Pinienkernen!

 

 

Wirsing Nudel Eintopf 2

Guten Appetit
und zauberhafte Grüße

Katja

 

Advertisements

48 responses to “Eintopf …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Knusperstübchen

Foodblog – mit Liebe zum Genuss.

Zucker, Zimt und Liebe

Der deutsche Backblog mit süssen Rezepten für Kuchen, Pies, Tartes, Cookies, Desserts und kulinarische Reisen

Emma Bee

...ein bisschen Liebe sichtbar gemacht

Meine literarische Visitenkarte

Aus der Feder geflossen und vor die Linse gesprungen

giftigeblonde

Hier wird mit Leidenschaft gekocht!

Mein Lesestübchen

Gedanken, in Text und Bild verpackt

MaLu's Köstlichkeiten

Törtchen, Macarons, Pâtisserie ... Rezepte für das allerschönste Backglück

YumLaut

Lecker Happi

KLITZEKLEIN

Ein klitzeklein(es) Blog

anna antonia

Herzensangelegenheiten

%d Bloggern gefällt das: