Aua schreit der Bauer ….

die Äpfel sind zu sauer,
die Birnen sind zu süß,
HEUTE gibt’s Gemüs`!

**

 

Als ich die Einladung von Sina bekommen hatte,
bis März
beim „Dauer-Event“

Günstig und Lecker 2015

mitzumachen, war ich sofort begeistert.

 

 

Banner_Kochevent

LECKER muss es bei meinen verschnöggelten
Männern sowieso immer sein!!!
GERNE darf es auch günstig bleiben.
Der nächste Sommer ist zum Greifen nahe …
der Urlaubsschein ist ausgefüllt.
Kochen und sparen wir uns nun also
unseren Urlaubstrip zusammen.

Die Rabenmutti Yasmin
und die Giftig Blonde Sina
haben das Event ins Leben gerufen

und die „Spielregeln“ zusammengefasst.

An die ich mich all zu gerne halten werde.

 

 

Kochevent_Regeln

 

Nachdem die anderen Teilnehmer schon alle
so fleißig waren…
poste ich heute mal ein,
wie ich finde typisches Wintergericht …

Kohlrouladen
(bei uns mit Kartoffeln)

 

Günstig und Lecker Kohlroulade 1

Pro Person liegen wir mit dem Essen
unter einem Euro….

DAS habe ich verwendet:

12 große Blätter eines Wirsing

Salz

ein Stück mageres Rindfleisch
bei mir 320 g frisch durch den Fleischwolf gedreht
2 Scheiben Toastbrot
1 Zwiebel
1 Ei
1 EL Senf
Salz, Pfeffer

Rouladennadeln

2 EL Sonnenblumenöl

300 ml Brühe
(in großer Menge vorbereitete und eingefroren)
1 gehäuften EL Speisestärke

8 mittelgroße Kartoffeln
Salz

So habe ich das Essen für 4 Portionen zubereitet:

Die äußeren unschönen Blätter vom Wirsing
verwende ich nicht.
Ich schneide mir nur so viele große Blätter ab,
wie ich brauche.
In diesem Fall 12 schöne große Blätter,
für jede der 4 Rouladen 3 Stück.

Die Blätter lege ich für wenige Minuten
in einem großen Topf
mit reichlich kochendem Salz-Wasser.
Mit einer Grillzange wende ich die Blätter
dabei ein zwei mal.
Danach die Blätter mit der Zange entnehmen,
trocken tupfen und die all zu dicken Blattrippen in
der Mitte etwas flacher schneiden.

Nun die Fülle herstellen aus:

einem Stück magerem Rindfleisch,
welches ich lieber gerne selber durch
den Fleischwolf „jage“. ..
2 in Wasser eingeweichte und gut ausgedrückte
Toastbrot Scheiben
(alternativ einer altbackenen Semmel)
1 in kleine Würfel geschnittene Zwiebel
1 Ei …. 1 EL Senf
Salz und Pfeffer.

Dann nehme ich jeweils 3 große Kohlblätter
lege dieses übereinander
gebe ein viertel der Füllung darauf
schlage die Blätter seitlich ein
und rollen sie auf.
Mit Rouladennadeln stecke ich das Ganze
sicher und kompakt zusammen.

Nun erhitzen ich 2 EL Öl in einem Topf
Die Rouladen brate ich dann von allen Seiten an.

Danach gebe ich ca. 300 ml vorbereitete Gemüsebrühe
hinzu und lasse alles ca. 40 Minuten
bei schwacher Hitze schmoren.
Von Zeit zu Zeit wenden ich die Rouladen.

In der Zwischenzeit werden die Salzkartoffeln
zubereitet, damit sie pünktlich gleich gar
und abgedampft auf die Teller gelegt werden können.

Um die entstandene Bratflüssigkeit der Rouladen
zur Soße zu binden,
lege ich die Rouladen solange auf einen Teller
und decke sie mit Alufolie ab.

1 gehäufter TL Stärkemehl reicht oft aus…
DEN rühre ich mit Wasser klumpenfrei an
und gieße ihn unter Rühren in die
bereits wieder kochende Garflüssigkeit.
Ich lasse das Ganze noch 3 Minuten schwach köcheln
und schmecke die Soße dann
mit Salz und Pfeffer ab.

 

Kohlroulade G.u.l. Günstig und Lecker

Fertig ist ein leckeres Essen für wenig Geld.

Was ich mit dem Rest Wirsing gemacht habe,
zeige ich euch bei einem anderen „Mahl“

 

G&L 2015 Günstig und lecker Kohlroulade 3

Guten Appetit
und
Zauberhafte Grüße

Katja

 ***

 

P.S.

Ich fixiere die Rouladen grundsätzlich mit Nadeln

Ich mag mir gar nicht vorstellen
was MIR passieren würde ,
wenn ich Garn nehmen würde.

 

 

Advertisements

13 responses to “Aua schreit der Bauer ….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Knusperstübchen

Foodblog – mit Liebe zum Genuss.

Ruhrköpfe

Über spannende Menschen - Dortmund - Ruhrgebiet

alltagssplitter

Momente für die Ewigkeit

MODEPRALINE

von süss bis ungeniessbar

Zucker, Zimt und Liebe

Der deutsche Backblog mit süssen Rezepten für Kuchen, Pies, Tartes, Cookies, Desserts und kulinarische Reisen

Sylvia Kling - Literatur

Autorin - Gedichte, Lyrik, Aphorismen, Prosa

Flohnmobil - im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Emma Bee

...ein bisschen Liebe sichtbar gemacht

cozy and cuddly

Alles Schöne für mich und mein Zuhause – DIY, Lifestyleblog, Handarbeitsblog, Lifestyleblog, Interiorblog, Kreativblog, Anleitungen, vegan, Rezepte, gebackenes, Cupcakes, Deko-Blog, DIY-Ideen

Meine literarische Visitenkarte

Aus der Feder geflossen und vor die Linse gesprungen

giftigeblonde

Hier wird mit Leidenschaft gekocht!

Mein Lesestübchen

Gedanken, in Text und Bild verpackt

Cooking around the world

Eine vegetarische Weltreise

MaLu's Köstlichkeiten

Törtchen, Macarons, Pâtisserie ... Rezepte für das allerschönste Backglück

glasgefluester

eine Portion Liebe im Glas

YumLaut

Lecker Happi

KLITZEKLEIN

Ein klitzeklein(es) Blog

Emily's Blog

Emily - eine liebenswerte Chaotin

einfachtilda

Viele Bilder, wenig Worte!!

Meine Erlebnisse im Altenheim

Multiple-Sklerose-Betroffene als Bewohnerin im Altenheim

anna antonia

Herzensangelegenheiten

%d Bloggern gefällt das: