Wo ist er denn … … der Herbst?

Zitat:

… im Herbst verfärben sich die Blätter

an den Bäumen,

bevor sie dann abfallen. …“

 

Nicht so bei meinem 12tel Blick

in des Nachbars Garten!

 

12tel Blick Kastanie September 1

 

 Beim 12tel Blick geht es darum

seinen Blick auf ein bestimmtes Ziel zu beschränken

und DAS

dann jeden Monat zum gleichen Zeitpunkt

zu fotografieren.

 

Die wunderbare Kastanie in

Nachbars Garten

im September

 

12tel Blick Kastanie September

 

Im Vergleich die Blicke in den Monaten zuvor…

12tel BLick Feb-Sep 

Februar, März, April,

Mai, Juni, Juli,

August und September (und ein Lückenfüller)

 

Ich bin sehr gespannt,

ob sich Madame im Oktober auszieht,

oder erst im November….

 

Seht euch mal die Galerie an,

was die anderen Blogger erblicken….

KLICK

 

Außerdem möchte ich nochmal an die

Haribo-Sammelaktion erinnern.

 

Er wisst ja noch….

wir sammeln für den guten Zweck!

 

Zauberhafte Grüße

Katja

Advertisements

24 responses to “Wo ist er denn … … der Herbst?

  • elisa

    Das sieht ja in der Tat noch gar nicht nach Herbst aus. Ich staune, wo doch die Kastanien hier sehr schnell braun werden, wegen dieser einen Motte da. Wirklich ein toller Baum! 🙂
    Ich habe übrigens gestern die ersten bunten Blätter schon gesichtet!

    Liebste Grüße, auch an den kleinen Künstler…wann gibt es denn das nächste Ratespiel??? 😉

    Gefällt mir

    • hoetuspoetus

      Ich vermute ja,
      das läuft dann so ab,
      wie zwischen April und Mai.
      😛
      Die anderen Bäume, von denen
      ICH das Laub kehren muss,
      lassen auch schon einige Blätter
      fallen….
      Außerdem haben wir ganz fleißige
      Eichhörnchen in der Nachbarschaft!
      Die sammeln schon so eifrig
      ohne Pause die Eicheln …
      wenn DAS mal KEIN Zeichen ist!?!

      Eigentlich wollten wir letze Woche
      schon mit der „Pop-Show“ beginnen….
      Ich hinke mit meinem Leben 2.0
      sehr nach,
      weil das Leben 1.0 grad so
      „popelig“ ist …. 😦
      Wird aber wieder!!! 🙂

      Nochmal liebe Grüße … Katja

      Gefällt mir

  • Aqually

    Boahh, der ist ja noch grün. Fallen denn schon die kleinen Igel runter oder muss man da auch noch drauf warten? LG Aqually

    Gefällt mir

    • hoetuspoetus

      Ob du es glaubst oder nicht,
      selbst die „kleinen Igel“
      hält die Gute fest wie Bolle!
      Nur gaaaaanz vereinzelt
      liegen welche in der Wiese…
      Hoffentlich klappt DAS
      mit dem Termin für Haribo.
      Denn schütteln und rütteln
      tun wir NICHT!!!
      Im Oktober erzähle ich warum 😛
      Liebe Grüße!
      Katja

      Gefällt mir

  • Persis

    Hinter meinem Schlafzimmerfenster ist der Garten, und direkt dahinter beginnt der Park. Schon seit drei Wochen wird das Laub der Bäume im Garten weniger und ich kann immer mehr vom Parkweg sehen.Nicht mehr lange und der Blick auf den Weg ist wieder komplett fürs Auge freigelegt.
    Und hier steht „Dein“ Bäumchen und sieht noch genauso aus wie im August! Erstaunlich, wie unterschiedlich sowas sein kann.

    Gefällt mir

  • pixelspielerei

    Mittlerweile wundere ich mich auch: Es ist kalt, es ist bäh und die bunten Blätter bedecken den Boden. Aber die Bäume sind nach wie vor grün und denken offen_sicht_lich gar nicht daran, ihre Blätter herzugeben.

    Irgendwas ist da faul, so! 😛

    Gefällt mir

    • hoetuspoetus

      Oh ja OBER-faul!!!
      Denn komischerweise
      verlieren nur DIE Bäume
      ihre Blätter, für die ICH
      „zuständig“ bin …
      O.BER.FAUL.! 😛
      Und ich hab auch sooooooo
      viel Zeit im Moment, mich noch
      um die Bläddddder zu kümmern 😉

      Gefällt mir

  • Tanja

    Das ist wirklich schön, dass es so lange grün bleibt bei Euch. Hier fängt es schon an, wobei es immer noch recht mild ist, nur abends machen wir schon den Ofen an und ich habe seit zwei Tagen wieder eine Wärmflasche im Bett. Unsere Nachbarn haben auch einen witzigen Baum, vielleicht sollte ich auch mal bei 12tel Blick mitmachen. Der Baum ist nämlich kahl, kahl, kahl, alles andere blüht längst, kahl, dann zack über Nacht GRÜN und dann eine Weile grün, grün, grün und dann zack, wieder über Nacht kahl.
    Ich glaube es ist was eschiges.
    Liebe Grüße und ich bin gespannt wie der Baum nächsten Monat aussieht.
    Tanja

    Gefällt mir

  • Froschmama

    Unser Ahorn vorm haus lässt auch schon fallen und ist Orange Rot. Ich Glaub nächstes mal mach ich mit und nehm den als Motiv 🙂

    Gefällt mir

    • hoetuspoetus

      Prima! Noch ein neues
      Motiv für 2014!

      Ich habe auch schon
      ein Neues ausgesucht!
      Es ist sooo toll 😛
      Mal sehen …
      ob ich DAS nehmen darf.

      Als Insider:
      wir könnten ja auch
      unseren Kopf nehmen…
      DA verändert sich ja auch was
      von Monat zu Monat 😀 😛

      Mopsfidele Grüße!!!
      Katja

      Gefällt mir

  • Spuren hinterlassen

    Wunderschön, dein mächtiger Baum,
    LG Brigitte

    Gefällt mir

  • Tabea Heinicker

    och nö, freuen wir uns daran, dass es den kastanien in diesem jahr so gut geht 😉 allerdings, die kastanien auf dem spielplatz sind zwar noch herrlich grün, aber die früchte sind kaum vorhanden oder sehen aus als hätten sie karies … da muss ich die gummibärchen wohl doch kaufen …

    liebe grüße . tabea

    Gefällt mir

  • kukuwaja

    An diese Bilder erinnere ich mich noch, was für ein prächtiger Baum und immer noch so wunderbar grün, da mögen die Blätter gar nicht abfallen oder sich verfärben, bin gespannt wann es soweit ist 🙂 Hab einen zauberhaften Feiertag und ganz liebe Grüße an Dich.

    Gefällt mir

    • hoetuspoetus

      Nein… er will sein Kleidchen
      nicht ablegen …. 😛

      Wir sind auch sehr gespannt.
      Was aber sehr ärgerlich ist,
      auch die Früchte hält er
      fest und wenn er mal ne
      Kastanie fallen lässt …
      dann ist sie „kaputt“.

      Ich hätte jetzt gerne so
      einen leckeren Tee von dir –
      DAS sieht so toll aus!!!

      Ganz liebe Grüße nach Berlin…
      Katja

      Gefällt mir

      • kukuwaja

        Hab Teewasser aufgesetzt, ist bereit ♥
        Freu mich sehr, dass es Dir gefällt, hab einen tollen Tag und bis bald 🙂

        Gefällt mir

      • hoetuspoetus

        … bei uns brodelt derzeit
        ständig das Teewasser …
        jedoch für die Sorten:
        Kamille und dünner
        Schwarzer ….
        Nun ist Söri das erste Mal
        in seinem Leben krank und
        dann sofort so schlimm …
        Erst tagelang HOHES Fieber …
        dann schon 6 Tage Durchfall 😦
        Und er ist soooo traurig,
        dass er nicht zur Schule kann!!!

        Jetzt aber mal eben zu deinen
        Gläsern und der Deko und Allem…
        HERZ.ALLER.LIEBST.!!!

        Schöne Grüße nach Berlin,
        Katja

        Gefällt mir

      • elisa

        Ohhh, gute Besserung für den Söri! Dem geht es hoffentlich bald wieder besser!!!
        Liebe Grüße! 🙂

        Gefällt mir

      • hoetuspoetus

        Dank dir Elisa!
        Er wird sich morgen früh
        freuen, wenn ich ihm all die
        lieben Grüße von euch
        übermittel….
        Es hat ihn echt hart erwischt,
        hätte ich doch nur nichts gesagt…
        von wegen „ER war noch NIE krank“.

        Und DAS, wo der Herbst doch soooo
        schön ist! Liebe Grüße zurück. 😛

        Gefällt mir

  • Tabea Heinicker

    oh, das ist ja blöd mit dem hollerbusch. ne, sowas macht man nicht. und wenn, dann wartet man respektvoll bis die früchte verwelken oder abgegessen sind. sehr schade …

    liebe grüße . tabea

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Knusperstübchen

Foodblog – mit Liebe zum Genuss.

Ruhrköpfe

Über spannende Menschen - Dortmund - Ruhrgebiet

alltagssplitter

Momente für die Ewigkeit

MODEPRALINE

von süss bis ungeniessbar

Zucker, Zimt und Liebe

Der deutsche Backblog mit süssen Rezepten für Kuchen, Pies, Tartes, Cookies, Desserts und kulinarische Reisen

Sylvia Kling - Literatur

Autorin - Gedichte, Lyrik, Aphorismen, Prosa

Flohnmobil - im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Emma Bee

...ein bisschen Liebe sichtbar gemacht

cozy and cuddly

Alles Schöne für mich und mein Zuhause – DIY, Lifestyleblog, Handarbeitsblog, Lifestyleblog, Interiorblog, Kreativblog, Anleitungen, vegan, Rezepte, gebackenes, Cupcakes, Deko-Blog, DIY-Ideen

Meine literarische Visitenkarte

Aus der Feder geflossen und vor die Linse gesprungen

giftigeblonde

Hier wird mit Leidenschaft gekocht!

Mein Lesestübchen

Gedanken, in Text und Bild verpackt

Cooking around the world

Eine vegetarische Weltreise

MaLu's Köstlichkeiten

Törtchen, Macarons, Pâtisserie ... Rezepte für das allerschönste Backglück

glasgefluester

eine Portion Liebe im Glas

YumLaut

Lecker Happi

KLITZEKLEIN

Ein klitzeklein(es) Blog

Emily's Blog

Emily - eine liebenswerte Chaotin

einfachtilda

Viele Bilder, wenig Worte!!

Meine Erlebnisse im Altenheim

Multiple-Sklerose-Betroffene als Bewohnerin im Altenheim

anna antonia

Herzensangelegenheiten

%d Bloggern gefällt das: