16 mal Pommes „Schranke“, bitte

Zum HIER-essen

oder zum MIT-nehmen?

 16 mal Pommes Schranke bitte

Öhmmmm…

eher so zum MIT-Geben!

 

 

Helau und Alaaf

HEUT ist Weiberfastnacht!

 

Ein Grund mehr,

heute mal so richtig über die Stränge zu schlagen.

 

 Pommes rot weiss

Pommes!

Wer liebt sie nicht?

Mit Ketchup und Majo…

 

Söri und seine Mitschüler bekommen heute welche.

Aber nicht irgendwelche…

… weder die, die im heißen Öl frittiert werden…

… noch die aus dem Ofen mit Pommes Salz….

 

Es sind eher

Pie fries

mit Zucker, Zimt und Liebe

(+ weißer und roter Schokolade)

 Pie fries

Ich danke Jeanny für dieses tolle easy peasy Rezept.

 

Kuchenfritten

 

Für ca 45 Kuchenfritten

 

200 g Mehl mit einer Prise Salz und ½ TL Zucker vermischen.

105 g sehr kalte Butter in Würfel teilen und darüber geben.

Mit der Küchenmaschine nur so schnell vermischen,

bis aus den Butterstücken erbsengroße Streusel geworden sind

Nicht zu lange mischen!


80 ml EISKALTES Wasser hinzufügen und mixen,

bis der Teig gerade so beginnt, sich zu verbinden.

Den Teig dann schnell zu einer Scheibe formen

-nicht mehr durchkneten-

und in Frischhaltefolie ca. 1 Stunde ruhen lassen.


Ofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Backblech mit Backpapier belegen


Den Teig dann auf einer leicht bemehlten Fläche ausrollen

zwischendurch immer wieder wenden

damit er nicht an der Arbeitsplatte kleben bleibt

Mit einem Pizzaschneider die Pommes zuschneiden,

Großzügig mit einer Mischung aus 60 g Zucker und 1-2 EL Zimt bestreuen

und auf das vorbereitete Backblech legen.

Ca. 15-20 Minuten lang backen.


Abkühlen lassen und mit

weißer und roter Schokolade/Candymelts überziehen …

… oder in Marmelade, Fruchtmus …… dippen.

 Pie fries

Eine tolle Idee für eine Kinder-Karneval-Party.

 

Was ich sonst noch so gezaubert habe

um den kleinen

 

Polizisten, Feuerwehrmännern, Piraten,

Prinzessinnen, Feen, Elfen,

Rittern, Supermännern

Löwen, Clowns,

und Mäusen

 

eine Freude zu machen….

DAS zeige ich euch morgen.

 

In diesem Sinne…

Weiber lasst die Korken knallen!“

 

Zauberhafte Grüße…

 (vom Mexikaner)

Katja

P.S. Mit Schnurrbart, wegen der besseren Tarnung!

Advertisements

8 responses to “16 mal Pommes „Schranke“, bitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Knusperstübchen

Foodblog – mit Liebe zum Genuss.

Zucker, Zimt und Liebe

Der deutsche Backblog mit süssen Rezepten für Kuchen, Pies, Tartes, Cookies, Desserts und kulinarische Reisen

Emma Bee

...ein bisschen Liebe sichtbar gemacht

Meine literarische Visitenkarte

Aus der Feder geflossen und vor die Linse gesprungen

giftigeblonde

Hier wird mit Leidenschaft gekocht!

Mein Lesestübchen

Gedanken, in Text und Bild verpackt

MaLu's Köstlichkeiten

Törtchen, Macarons, Pâtisserie ... Rezepte für das allerschönste Backglück

YumLaut

Lecker Happi

KLITZEKLEIN

Ein klitzeklein(es) Blog

anna antonia

Herzensangelegenheiten

%d Bloggern gefällt das: