A Gift in a jar …

 

 

 

Welch wunderbare Erfindung, wenn es darum geht

jemandem etwas zu schenken,

was man selber gerne mag

und an andere weitergeben möchte.

 

 

Ein Geschenk im Glas.

Aber nicht irgendein Geschenk …

sondern ein besonderes Geschenk…

 …etwas Gemixtes….

… ganz fix…..

…und lecker….

…für….

… einen besonderen Menschen…

 

Im Glas gemixt – Fix für… lecker!

 Nina

rief zu einem Blog-Event auf

  

 

Und DAS steckt in meinem Glas

ein

 

Cranberry Hootycreeks Mix

eine Cookie Mischung im Glas

die in ein 1 Liter Glas passt,

wunderschön aussieht

und dazu noch sehr lecker schmeckt!

 

Ich nehme immer ein DIN A 4 Blatt Papier zur Hilfe,

welches ich zu einem langen Trichter forme,

damit die Zutaten schön übereinander geschichtet sind.

 

Ich habe eine Tasse mit 250 ml Fassungsvermögen genommen

  1 gehäufte Tasse Mehl
1/2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Salz
1/2 Tasse Haferflocken
1/3 Tasse braunen Zucker
1/3 Tasse weißen Zucker
1/2 Tasse getrocknete Cranberries
1/2 Tasse weiße Schokolade

1/2 Tasse gehackte Pekannüsse

 

Mehl, Backpulver und Salz zusammen mischen

und als erstes in das Glas füllen.

Danach alle anderen Zutaten der Reihenfolge nach

im Glas schichten.

Glas verschließen

und schön dekorieren.

 

Das Rezept anheften, wie die

Cranberry Hootycreeks

fertig gestellt und gebacken werden.

 

Den Backofen auf 180 Umluft vorheizen

 

1/2 Tasse weiche Butter mit einem Ei und 1 Teelöffel Vanillezucker

in einer Schüssel schaumig rühren.

Dann den gesamten Inhalt aus dem Glas dazu mischen

alles gut durch rühren, bis alles gut vermischt ist.

Mit Hilfe von zwei Löffeln 18-20 kleine Häufchen

auf ein mit Backpapier belegtes Blech zaubern.

8-10 Minuten im Ofen backen.

Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

 Die Gläser eignen sich hervorragend zum Verschenken

in der Adventszeit….

… ein selbst gebasteltes Türschild dazu …

Und schon bald heißt es:

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…

 

 

  Zauberhafte Grüße

Katja

 

P.S.

Für alle die mit Tassen-Keksen und Volumen-Abmessung

auf „Kriegsfuß“ stehen…

…werde ich die Tage das Rezept

in Gewichtsangaben aufschreiben.

  

Advertisements

20 responses to “A Gift in a jar …

  • nicolemarionjung

    Mhhh klinkt lecker! Und sieht toll aus! Habe noch diese Woche keine Zeit für Geschenk-Überlegungen,aber so ein gefülltes Glas werde ich schon einmal vormerken, und vielleicht mach ich auch mit bei Nina,wenn ich das noch schaffe:-) Dir einen schönen Wochenstart, Deine Nicole

    Gefällt mir

    • hoetuspoetus

      Hallo liebe Nicole,
      danke für deine lieben Worte
      und dir auch einen
      schönen Start in die neue Woche!
      Die Cookies sind sehr lecker,
      knackig, nussig und ein wenig fruchtig süß…
      Die Ideen die bei Nina eingereicht werden sind
      allesamt super – gell?!
      Würde mich freuen,
      auch etwas von dir dort im Glas vorzufinden!
      Bis dahin liebe Grüße…. Katja

      Gefällt mir

  • Froschmama

    Prima Idee.
    Ihr seit alle schon so auf Weihnachten fixiert, bei mir will keine Stimmung dafür aufkommen. Hoffe da gibt sich noch.
    Gruß Marion

    Gefällt mir

    • hoetuspoetus

      Hallöle Marion,
      als ich bei Kukuwaja
      immer die tollen Ideen gesehen habe,
      war mir auch noch nicht danach
      weihnachtlich zu dekorieren…
      aber basteltechnisch muss ich
      immer viel vorarbeiten,
      weil es arbeitstechnisch
      in der ersten Dezemberwoche immer
      sehr eng bei mir ist….
      dann wird es zeitlich sehr knapp….
      weil ich schon sehr viel zu Nikolaus verschenke…
      damit die Leute die Sachen auch noch nutzen können…
      So langsam… ganz langsam kommt die Stimmung
      und nach Totensonntag geht hier so richtig die Post ab…
      dekotechnisch und küchentechnisch… wenn du verstehst?!
      Lieb Gruß! Katja

      Gefällt mir

  • Persis

    Ich habe schon bei Nina geschrieben, dass ich mir geschichtete Sachen im Glas unheimlich gerne angucke. Aus Deinem Mix hast Du dekotechnisch alles rausgehauen, was geht. Mir gefaellt der gepunktete Deckel total gut – hast Du den selbst beklebt? Ich frage mich so oft, wie ich Deckel von gekauften Marmeladenglaesern etwas aufhuebschen kann, bevor sie erneut gefuellt (und eventuell verschenkt) werden.

    liebe Gruesse,
    Persis

    Gefällt mir

    • hoetuspoetus

      Danke für deine lieben Worte!
      Ja – der Deckel ist mit Tape beklebt.
      Erst „sternförmig“ oben drauf
      dann ein mal rundherum.
      Es hält sehr gut und durch die
      Vielfalt an Tape geht so gut wie jedes Design.
      Manchmal nehme ich aber auch nen schnöden Edding!
      Deckt gut und hält auch super!
      Schwarz, rot, silber… gold ….

      Liebe Grüße an dich….. Katja

      Gefällt mir

      • Persis

        Prima, das merke ich mir. Ich habe gerade erst Tape bestellt, das so aehnlich aussieht wie Deines, und werde mich dann mal an einen Twist Off-Deckel wagen. Eine Rolle Tape hatte ich zwar schon liegen, aber ich glaube, da war die Qualitaet nicht so doll. Das riss mir teilweise schon beim Abrollen durch. Komisches Zeug.

        Gefällt mir

      • hoetuspoetus

        Ja…. Tape ist nicht gleich Tape…
        musste ich auch schon feststellen!
        Bin mal gespannt auf deine Ergebnisse!

        Gefällt mir

  • Julchens Rock a Hula Bakehouse

    So eine tolle Idee ❤ und dann auch noch so toll umgesetzt! Sieht sehr liebevoll aus, Katja
    Cheers aus dem Rock a Hula Bakehouse,
    Julchen

    Gefällt mir

  • Julchens Rock a Hula Bakehouse

    Ahhhh und Katja – ganz vergessen – beim nächsten mal vielleicht whiskey in the jar?!? 😀

    Gefällt mir

  • Nina

    Hallo Katja!

    Vielen Dank für Deinen Beitrag zum Event! Der Mix gefällt mir sehr gut! Und ich bin ganz begeistert von Deiner hübschen Verpackung – wirklich toll!

    Außerdem bin ich erst hierdurch auf Deinen schönen Blog gestoßen – Danke dafür 🙂

    Liebe Grüße

    Nina

    Gefällt mir

  • bakeneko

    Boah das ist so ne tolle Idee jetzt weiß ich was meine Schwester und meine Mama zum Nikolaus bekommen!
    Danke dafür ;-D

    Gefällt mir

    • hoetuspoetus

      ….zu Nikolaus ist so ein Glas
      eine tolle Idee!
      Habe gerade heute noch so ein tolles Rezept
      ausfindig gemacht, für KLEINE Gläser….
      mal sehen, ob ich das bis zum Wochenende
      „gebacken“ bekomme…. DAS noch zu präsentieren!?!

      Gefällt mir

  • kukuwaja

    Du Liebe, Du bist soooo süß 🙂 Danke für Deine zuckersüßen Zeilen, zum Dahinschmelzen süß 🙂 ich musste beim Lesen eigentlich bei jedem Wort schmunzeln – You made my Day!

    Dein Geschenk im Glas sieht herzallerliebst aus und so zauberhaft verpackt, da macht das Schenken und das Beschenkt werden einfach Freude 🙂 Ganz liebe Grüße an Dich 🙂

    Gefällt mir

  • Nina

    Liebe Katja,

    die Glücksfee war Dir hold und Du hast das Porzellanbrettchen gewonnen 🙂

    http://ninas-kleiner-food-blog.blogspot.de/2012/12/verlosung-zum-blog-event-im-glas-gemixt.html

    Schicke mir doch bitte Deine Adresse per Email, damit Christina Dir das gute Stück zusenden kann 🙂

    Liebe Grüße und herzlichen Glückwunsch!

    Nina

    Gefällt mir

    • hoetuspoetus

      Waaaaaaaasssss???

      Liebe Nina!

      Ich bin soooo happy – DAS kannst du dir nicht vorstellen!!!
      DAS kann ich im Moment wirklich sehr gut gebrauchen!!!
      Ein wenig Glück….. ein paar schöne Worte….
      Wir haben sooooo viele Sorgen!!!
      Ich komme kaum zum Lesen anderer Blogs,
      geschweige denn zum Schreiben meiner eigenen Post`s…
      Etwas zu gewinnen,
      weil die Glücksfee es gut mit mir meint,
      tut soooooo gut!!!
      DANKE!
      Ganz liebe Grüße… Katja

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Knusperstübchen

Foodblog – mit Liebe zum Genuss.

Zucker, Zimt und Liebe

Der deutsche Backblog mit süssen Rezepten für Kuchen, Pies, Tartes, Cookies, Desserts und kulinarische Reisen

Emma Bee

...ein bisschen Liebe sichtbar gemacht

Meine literarische Visitenkarte

Aus der Feder geflossen und vor die Linse gesprungen

giftigeblonde

Hier wird mit Leidenschaft gekocht!

Mein Lesestübchen

Gedanken, in Text und Bild verpackt

MaLu's Köstlichkeiten

Törtchen, Macarons, Pâtisserie ... Rezepte für das allerschönste Backglück

YumLaut

Lecker Happi

KLITZEKLEIN

Ein klitzeklein(es) Blog

anna antonia

Herzensangelegenheiten

%d Bloggern gefällt das: