Happy Halloween

 

 

 

 

 

 ... bevor der „Spuk“ hier vorbei ist

abschließend noch ein paar Bilder …

 

 

 

 

 

  

 

Den Pudding von Persis,

den musste ich unbedingt als Nachtisch nach-zaubern…

allerdings mit Maracuja-Saft

 

 UND DAS WAR NICHT DAS LETZTE MAL!!!

DER ist so was von LECKER!!!

Probiert es aus!

 

 zauberhafte Grüße

Katja

und

 

Advertisements

14 responses to “Happy Halloween

  • Dagmar

    schaurigschönwahnsinnigtollgenialeinfachKKKKKKKLLLLLLLLLLLAAAAAAAAAAAAASSSSSSSSSSSSSSSSSSEEEEEEEEEEEEEEEEE!!!!!!!!

    Gefällt mir

  • Daggi

    ääähhh – abwaschen? ich dachte, das wäre echt ;-)))))))))

    Gefällt mir

    • hoetuspoetus

      … hi hi hi…
      DAS hatte ich dann auch vermutet,
      nachdem mein Augenmakeup-Entferner…
      Nivea-Creme und Duschgel erstmal versagt hatten….

      Und jetzt eine Nacht später….
      sind die Augenränder immer noch etwas dunkel… 😀

      Gefällt mir

  • Anja

    Bei uns hat keiner geklingelt. Das einzig schaurige war ein toter Vogel vor der Tür und das war eindeutig meine Katze.
    Aber bei euch war es ja wirklich schaurig schön.
    Liebe Grüße
    Anja

    Gefällt mir

    • hoetuspoetus

      Wie guhut!!!!!!

      Bei uns waren unter anderem zwei Mädels (16 Jahre)
      aus der Nachbarschaft…
      Sie durften DAS ERSTE MAL bis 24 Uhr raus …
      …zur Halloween Party in eine andere Stadt!

      Die eine war ein schwarzer Engel…. so was von genial!
      Die andere war ne Zombie Braut!….
      mit einem blutverschmierten Brautkleid (aus der Bucht ersteigert)
      Würd mich nicht wundern,
      wenn die nen Preis abgeräumt haben…

      Liebe Grüße und erholsamen Feiertag!
      Katja

      Gefällt mir

  • Persis

    Dein Sohnemann sah aber schaurig aus 🙂 Irgendwie musste ich bei dem Make Up sofort an Baron Samedi aus diesem einen James Bond-Film denken. Wirklich gelungen! Freut mich uebrigens, dass der Pudding geschmeckt hat. Ich muss den auch mal mit Maracuja-Saft ausprobieren.

    liebe Gruesse,
    Persis

    Gefällt mir

    • hoetuspoetus

      Ja – genau – Baron Samedi – Du schreibst es!!!
      Bisdass wir die Farbe wieder ab hatten,
      hat es, wie schon geschrieben….
      einige Waschgänge gedauert! 😀
      Der Pudding war wirklich eine WUCHT!!!
      Wäre im Leben nicht von mir aus
      darauf gekommen
      Puddingpulver mit Saft zu kochen!
      DANKE für den tollen Tipp!

      Gefällt mir

  • Waldhex

    Total genial!!! Sieht alles super aus ,…besonders der Pudding!!

    greetz
    die WaldHex

    Gefällt mir

  • kukuwaja

    waaaa, das sieht alles sooooooo cool, super, gruselig, genial, lecker, aaaahhhh, einfach Klasse aus – ich könnt mich gar nicht entscheiden, alles sieht so yummy aus und der Pudding hört sich so leckerschmecker an…Danke für den Tipp, das werd ich auch mal mit Saft ausprobieren 🙂

    Kann mir vorstellen, dass die Schmicke erst nach einer Ewigkeit abging…aber das gruselige Outfit und die Schminke sehen so cool aus.

    Hab ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße aus Berlin 🙂

    Gefällt mir

  • bakeneko

    Wow den Beitrag lese ich erst jetzt und ich bin begeistert von den Lollies sind die selber gemacht? Und das Desert sieht auch super aus.

    Gefällt mir

    • hoetuspoetus

      Ja – die Lollies sind selbst gemacht.
      Die Form ist von Wilton gekauft über MeinCupcake,
      gefüllt mit Candy Melts und Schoki….
      ganz einfach und schnell,
      abgesehen von der Zeit der Aushärtung…
      Und die Fotos damit werden toll! 😀
      Es gibt auch Tiernasen davon 😀

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Knusperstübchen

Foodblog – mit Liebe zum Genuss.

Zucker, Zimt und Liebe

Der deutsche Backblog mit süssen Rezepten für Kuchen, Pies, Tartes, Cookies, Desserts und kulinarische Reisen

Emma Bee

...ein bisschen Liebe sichtbar gemacht

Meine literarische Visitenkarte

Aus der Feder geflossen und vor die Linse gesprungen

giftigeblonde

Hier wird mit Leidenschaft gekocht!

Mein Lesestübchen

Gedanken, in Text und Bild verpackt

MaLu's Köstlichkeiten

Törtchen, Macarons, Pâtisserie ... Rezepte für das allerschönste Backglück

YumLaut

Lecker Happi

KLITZEKLEIN

Ein klitzeklein(es) Blog

anna antonia

Herzensangelegenheiten

%d Bloggern gefällt das: