„Vertraust du mir….?“

…. „ immerhin hast du mich geheiratet!“

 Soll ich euch verraten, wie ich meinen Mann so richtig dabei gekriegt habe?

 Im Urlaub haben wir viel Eis gegessen, sehr sehr viel Eis!

 In meinem Hörnchen tummelten sich

immer wieder mal andere Kollegen

STETS MIT in der Tüte war allerdings

Pfefferminz – Schoko

 Mein Mann und mein Sohn trauten sich fast nie,

etwas neues auszuprobieren.

Wollten dann aber immer bei mir probieren:

JETZT weiß ich auch, dass das nur Taktik war,

an noch mehr Eis ran zukommen….

 ….die beiden bemerkten dabei, dass sie

Pfefferminz-Schoko

genauso lieben wie ich.

  Da kam mir eine Idee…

 ….bei vielen anderen hatte ich bereits diesen

Schokoladen-Pfefferminz-Dessert gesehen

 

DEN wollte ich mal ausprobieren.

 Schokoladen Pudding kochen

mit Pfefferminz-Aroma aufpimpen

ins Glas füllen

Oreo Kekse auf drehen

Füllung mit dem Messer raus kratzen und später naschen

Die schwarzen Kekse im Mörser zermahlen

auf den Peppermint-Schoko-Pudding streuen

 

Pfefferminz Blättchen am Stiel rein „pflanzen“

fertig

Die Erde sieht total echt aus!

 

So echt…… dass ich mir einen Jux draus gemacht habe.

Zum Glück hatte mein Mann nicht mitbekommen,

was ich in der Küche gezaubert hatte.

 

Ich habe die übrig gebliebene „Erde“ in einen Eimer gefüllt

und meinen Mann zu einer  „ Mutprobe „  aufgefordert.

DAS lief dann so ab:

ICH: Traust du dich einen Löffel Erde zu essen?

ER: Spinnst du!

ICH: Warum nicht?

ER: Neeeeee, geh wech….

ICH: Ein kleiner Löffel reicht

ER: Neeeeeiiiiijjjjjjeeeeeen ich wiiiilllll niiiich

ICH: Vertrau mir!

ER: Tu ich ja, aber ich esse doch keine Erde

(er stochert drin rum, merkt aber nichts!)

ICH: Vetrau mir – immerhin hast du mich geheiratet!

 Unser Sohn mittlerweile sichtlich irritiert

 ER: Mach DU doch!

Ich zögere stochere drin rum

ER sofort: Ha ha – die Mama traut sich selber nicht…

ICH nehme den Löffel und schwupp……

die „Erde“ ist im Mund!

Beide sind BAFF!

ER: Ja sicher- SO was musst du dem Jungen auch noch zeigen!

Vor lauter lachen hätte ich bald die

Kekskrümel im ganzen Wohnzimmer verteilt.

 Ich nahm die beiden mit in die Küche

um die Sache aufzuklären.

Immer wieder beteuerte ich unserem Sohn (und meinem Mann)

dass es keine Erde sei, sondern zerriebene Oreo Kekse.

Nach dem Fotoshooting

verspeisten wir drei dann genüsslich  den

Schoko-Minz-Dessert

Zwischendurch schüttelte mein Mann

immer wieder mal den Kopf und sagte dann:

„Ich dachte echt, du hast sie nicht mehr alle“

 Grinsend löffelte ich weiter, während ER fort fuhr:

 „Bei WEM machen wir das als nächstes?

DAS sieht TOTAL echt aus –

weißt du was auch damit geht?

Maulwurfshügel

– dann sieht das noch echter aus…

vielleicht wieder zu Halloween mit diesen

Mini-Zwieback-Grabsteinen und den Zucker-Knochen….“

 In dem Moment fragte

ICH mich:

WER sie hier nicht mehr alle hat……

 zauberhafte Grüße

Katja

( je länger man sich sagt es sei Erde,

umso mulmiger wird es einem,

wenn man den Löffel in den Mund steckt – echt jetzt-

probiert es selbst aus!)

Advertisements

10 responses to “„Vertraust du mir….?“

  • Froschmama

    Ich haben mich grad köstlich über deinen Post amüsiert 😀
    Mein Mann hat auch gelacht als ich ihn vorlass.
    Und du hattest deinen Spass 😉
    Sag nochmal einer Erwachsene sind nicht kindisch.
    Da mein Mann die Keckse mag werde ich deine Pflanze wohl auch mal machen, ich bin leider kein Oreofan

    LG Marion

    Gefällt mir

    • hoetuspoetus

      Hallo Marion –
      wenn ihr wüsstet,
      was wir sonst noch so für Späßchen machen…
      würdet ihr euch in die Hosen pinkeln… 😀
      Ehrlich gesagt –
      mein Mann mochte die Reifenkekse auch nicht sooooo gerne,
      er zog beinahe alles andere vor –
      aber jetzt nach der „Mutprobe“ ist er auf den Geschmack gekommen.
      zauberhafte Grüße
      Katja
      P.S. ich wäre ja zu gerne am Sonntag bei euch zum Essen gewesen!!!
      Das war doch bestimmt ein Hochgenuß?!

      Gefällt mir

  • Anja

    Lach…wofür Oreos so gut sind 🙂
    Schau doch mal hier:
    http://gespraechs-stoff.blogspot.de/2012/08/award-award-award.html

    Lieben Gruss
    Anja

    Gefällt mir

  • Karen

    Hallo Katja,

    das ist ja mal wieder eine Geschichte zum Schmunzeln, die du mit uns teilst! Wie schön! Ich konnte mir alles bildlich vorstellen. Da bin ich mal auf deine kulinarischen Halloween- Ideen und die dazugehörige Schmunzel-Geschichte gespannt!
    Ich hoffe, der Schulstart ist gut gelungen für deinen kleinen Mann.

    Herzliche Grüße
    Karen

    Gefällt mir

    • hoetuspoetus

      Grüß dich Karen!
      Ja, das war schon ganz schön lustig, mit der „Mutprobe“….

      Die Einschulung war SUPER!!!
      Aufregend, lang, emotional und auch wieder sehr lustig!
      Unser Sohn fragte: „…. was ist eigentlich NACH dem ERSTEN Schuljahr?“
      Wir: “ …dann kommt das zweite!“
      Er: „Waaaaaaaaaaaass?“
      Er dachte wohl: erste Klasse und dann finito!…..
      Aber es gefällt ihm wirklich sehr sehr gut!!!

      „Kommst“ du auch zum Picknicken?
      zauberhafte Grüße, Katja

      Gefällt mir

      • Karen

        Witzig! Das erste Schuljahr und dann ist aber gut! 🙂

        Diesmal bin ich nicht dabei. Ich bin beruflich unterwegs und ich bin mit dem Thema nicht wirklich warm geworden. Was ich unter Picknick verstehe ist oft nicht verschickbar, bzw. haltbar. Das, was ich hätte verschicken können fand ich nicht „picknickmäßig “ genug. Vielleicht stand ich mir auch nur selbst im Weg – gespannt bin allemal, was den anderen so alles eingefallen ist.

        Ich wünsche dir einen spannenden, leckeren, überraschenden und aufregenden Picknick-Swap.

        Herzliche Grüße
        Karen

        Gefällt mir

      • hoetuspoetus

        …. ja das Thema ist in der Tat sehr kniffelig!
        Entweder passt es super,
        aber man kann es nicht per Post los schicken.
        Oder man kann es per Post verschicken,
        ist aber zu nicht soooooo Picknick like…
        Ich denke, ich habe dennoch beides vereint 🙂
        Habe mir ein paar schöne Dinge einfallen lassen und
        ein paar flotte Umwandlungen ausgedacht 😀
        Werde ja bald berichten.
        Danke für deine Wünsche.
        Bis dann!
        LG, Katja

        Gefällt mir

  • bakeneko

    Hallo, na das ist ja mal eine super Idee das mache ich mit meinem Freund auch mal der liebt nämlich auch Schoko und Minze ;o)

    Einen tollen blog hast Du übrigens ich lese total gerne so Geschichten aus dem Leben das sind immer die besten.

    Lg bakeneko

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Knusperstübchen

Foodblog – mit Liebe zum Genuss.

Zucker, Zimt und Liebe

Der deutsche Backblog mit süssen Rezepten für Kuchen, Pies, Tartes, Cookies, Desserts und kulinarische Reisen

Emma Bee

...ein bisschen Liebe sichtbar gemacht

Meine literarische Visitenkarte

Aus der Feder geflossen und vor die Linse gesprungen

giftigeblonde

Hier wird mit Leidenschaft gekocht!

Mein Lesestübchen

Gedanken, in Text und Bild verpackt

MaLu's Köstlichkeiten

Törtchen, Macarons, Pâtisserie ... Rezepte für das allerschönste Backglück

YumLaut

Lecker Happi

KLITZEKLEIN

Ein klitzeklein(es) Blog

anna antonia

Herzensangelegenheiten

%d Bloggern gefällt das: